Prof. Dr. Philipp Jenke

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg
Department Informatik
Raum 11.92
Berliner Tor 7
20099 Hamburg
Mail: philipp.jenke<at>haw-hamburg.de

Aktuelle Lehrveranstaltungen

  • WS 2020/2021: Algorithmen und Datenstrukturen (Wirtschaftsinformatik)
  • WS 2020/2021: WP Einführung in die Computergrafik

Abschlussarbeiten

Themenvorschläge (offen)

Prozedurale Generierung

Prozedurale Generirung: Fahrzeuge, Gebäude
  • Beispiel-basierte Prozedurale Content Generierung

    Generierung von Modellen, die ähnlich zu einem (oder mehreren) Vorgabemodellen sind, aber durch Randomisierung auch beliebige Varianz aufweisen können [mehr].
  • Gebäudegenerierung durch semantische Beschreibung

    Gebäude-Modellierung nach Funktion: z.B.: "Mein Gebäude soll sicher sein, Lagerflächen und Büros beinhalten und oben ein Loft mit Dachterrasse bieten". Der Generator erzeugt dann ein (oder beliebig viele) Gebäude mit den Eigenschaften [mehr].
  • Generierung von 3D Low-Poly-Modellen von Bäumen

    Entwicklung eines L-Systems für 3D Bäume und eines passenden Mesh-Generators zur Generierung von 3D-Modellen [mehr].
  • Semi-Interaktive Prozedurale Generierung von Strassenplänen:

    Prozedurale Generierung von Strassenverläufen in urbanen Umgebungen. Ziel ist eine semi-interaktive Anwendung in der als Randbedingungen beispielsweise Gewässer, Parks, ... manuell gesetzt werden können. [mehr].

Visualisierung für Urbane Mobilität

  • Informationsvisualisierung

    Wie lassen sich komplexe Szenen (z.B. Stadtszene mit vielen Personen/Fahrzeugen) so visualisieren, dass der Zugriff auf Detailinformationen (z.B.: Geschwindigkeit, Ziel, ID, ...) klar und zugänglich ist.
  • [Master] Augmented Reality für den Videostream aus einer Flugdrohnenaufnahme

    in Kooperation mit WPS, Projektbeschreibung

Machinelles Lernen für Computergrafik

  • CGvsML

    Computergrafik und Maschinelles Lernen? Wie passen die beiden zusammen. Was lässt sich lernen? Analyse anhand eines Fallbeispiels wie Oberflächenrekonstruktion oder Erkennen von Formen.
  • Sketch2Shape

    Eingabe: handgezeichnete Sketches, beispielsweise auf einem Tablet. Ausgabe: digitale Repräsentation, z.B. Kreise, Polygone, Kurven-basierte Modellierung, siehe dazu hier.

Themenvorschläge (reserviert)

  • Entwicklung einer Grammatik für Fahrzeuge (reserviert: Witte)

Themenvorschläge (in Arbeit)

  • Kombination aus Marching Cubes und Wave-Function-Collapse (Westfalen)
  • Beispiel-basierte Generierung mit Voxeln und Wave-Function-Collapse (Dzaebel)
  • Blockly und Computergrafik (Dorn)
  • Template-basierte Generierung mit einem L-System (Helberg)
  • Vergleich: AR-Funktionalität in iOS und Android (Sundermann)

Hinweis: In einem Projekt zum Einsatz von Augmented Reality in urbanen Umgebungen (Mikromobilität) sind auch Jobs für studentische Hifskräfte (Softwareentwicklung) verfügbar. In dem Projekt geht es auch um die prozedurale Modellierung von Szenen.

Vorgehen

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

2020

  • Gehui Xu: Aufzeichnung und Streaming von dynamischen 3D Gesichtsmodellen
  • Till Pohland: Comic Rekonstruktion - 3D Rekonstruktion eines Comic Charakters
  • Tu Nguyen Anh: ComRec: Die Skelettextraktion eines Charakters aus einem Comic Bild

2019

2018

2017

2016

2015

2014

Digitalisierung

Digitalisierung ist mehr als Arbeitsplätze-Wegnehmen und Maschinen-Entscheiden-über-Mich. Gelegentlich äussere ich mich daher zum Thema.

  • 01.10.2017: Buchrezension Einfach Programmieren für Kinder [Blogbeitrag]
  • 10.06.2017: Raus aus dem Elfenbeinturm! [PDF]
  • 17.03.2017: Digitalisierung und die Populisten [PDF]
  • 08.12.2016: Meine Kritik zur Diskussion "Ende der Demokratie?" der Körber-Stiftung [PDF]
  • 22.09.2016: Quo Vadis Informatik: Ich wünsche mir, dass die Informatik aktiver an der Diskussion zur Digitalisierung teilnimmt [PDF]

Die hier geäußerte Meinung ist meine individuelle und stellt nicht die Meinung des Departments oder gar der Hochschule dar.

Impressum

Prof. Dr. Philipp Jenke
Department Informatik
Fakultät Technik und Informatik
Berliner Tor 7
20099 Hamburg

Inhaltlich verantwortlich für diese Seite nach § 55 RfStV ist:
Prof. Dr. Philipp Jenke
Kontaktdaten wie oben.

Zentrale Adresse der HAW Hamburg
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Deutschland

Rechtsform und gesetzliche Vertretung
Die HAW Hamburg ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird gesetzlich vertreten durch Prof. Dr. Micha Teuscher, Präsident der HAW Hamburg,
Berliner Tor 5, D-20099 Hamburg.

Zuständige Aufsichtsbehörde
Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

Valid HTML 4.01 Transitional