3/27

3/23

3/29

Informationen für:

Online-Studieren in Zeiten von CORVID-19


 

Bitte beachten!

Ohne Sicherheit auch kein Datenschutz und keine Safety!Es gibt in dieser Situation der kurzfristigen Umstellung von Präsenz- auf Online-Lehre keine gelungene oder perfekte Lösung. Wenn sich sowohl die Lehrenden als auch die Lernenden nicht vorher darauf eingestellt haben, müssen die Erwartungen reduziert werden. Es geht also keineswegs darum, das gleiche nur Online zu machen, sondern Ihnen die gleichen Inhalte so anzubieten, dass Sie diese aufnehmen können. Und bei diesem Lernprozess unterstützen wir Sie nach bestem Wissen und Gewissen!

 

Im folgenden gehe ich auf die Werkzeuge ein, die für die Online-Lehre vorn mir eingesetzt werden und nehme auch Hinweise auf, die es Ihnen ermöglichen könnten, besser untereinander sich zu vernetzen und zusammen an Praktika etc. zu arbeiten, obwohl auch Sie dafür keinen persönlichen Kontakt haben!

KPK19.03.2020

 

Natürlich sind noch ganz viele andere Faktoren wichtig, wenn wir erfolgreich und motiviert ohne das gewohnte Miteinander zusammen arbeiten und lernen möchten. Es gibt eine Menge Videos dazu, die werden gerade auch täglich mehr, ich habe mal zwei rausgesucht, die mir empfohlen wurden! Die kommen mehr aus der Geschäftswelt, aber machen wir uns nichts vor, die Probleme sind die gleichen und "remote work" wird auch in COVID-19 losen Zeiten zu Ihrem zukünftigen Arbeitsalltag gehören. Betrachten Sie es als Weiterbildung, genauso übrigens wie die explizit englische Sprache der Videos!

ACHTUNG, Spoileralarm: Ich arbeite auch seit 1998 ohne festes Büro und habe daher einige Regeln intuitiv beherzigt, z.B. rausgehen und sich ins Cafe setzen um abzuschalten. Das letztere geht natürlich nicht, aber rausgehen, sich bewegen, ist gut für Ihren Geist und Körper gleichermaßen - machen Sie dies, wann immer Sie können!

KPK30.03.2020

 


MATTERMOST : Messaging

 

Zugang: https://mattermost.informatik.haw-hamburg.de/

Software: https://mattermost.com/download/

Auf Mattermost-Systemen gibt es Teams, Kanäle und Nachrichten. In den sogenannten Teams, in denen Arbeitsgruppen zusammen kommunizieren können, werden die Channels angelegt, und Nachrichten werden immer gebunden an einen Channel ausgetauscht. D.h. Sie müssen darauf achten, in welchem Channel Sie Ihre Nachrichten absetzen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der direkten bilateralen Kommunikation mit anderen Benutzern.

Um Zugang zu erlangen, brauchen Sie nur einen Account der Informatik und eine Einladung zu einem Team. Diese Einladungen mit einem Link werden per Email verteilt. Wenn Sie beigetreten sind, landen Sie auf dem sogenannten "Town Square" Channel, der ist für allgemeines und organisatorisches, alles andere wird in den Channels platziert, die angelegt sind. Alle Benutzer können selbst weitere Kanäle anlegen und so den Bedarf abbilden.

Es gibt natürlich Clients für mobile Endgeräte, die helfen auch gut, um schnell mal zu schauen und Input zu geben, wenn andere z.B. Fragen haben. Es läuft meistens doch auf kürzere Nachrichten hinaus, aber mobile Endgeräte erlauben halt auch, Kameras etc. einfach einzubinden. Für umfangreichere Diskussionen sind aber Geräte mit größerem Bildschirm meistens besser geeignet.

 


OWNCLOUD : Dokumentenablage

 

Zugang: https://cloud.haw-hamburg.de/

Software: https://owncloud.org/download/

Die HAW Cloud (technisch die OWNCLOUD-Software) kennen Sie wahrscheinlich bereits. Zum Ablegen und Austauschen von größeren Dateien ist dies eine komfortable Lösung. Es gibt verschiedene Clients auch für mobile Endgeräte, die das Arbeiten erleichtern können, über den Web-Browser geht es auch.

 


WHEREBY : Video-Conferencing für Kleingruppen

 

Service: https://whereby.com/information/pricing/

Ein Tipp von Studierenden: Video-Konferenzen ohne Clientinstallation nur im Browser (Firefox besser zum Screen-Sharing als z.B. Safari) aber auch mit Apps für mobile Geräte für 2-4 Personen. Das ganze ohne Kosten und Werbung.

 


ZOOM : Video-Conferencing

 

Software: https://zoom.us/download

Weitere Informationen:

Hiermit klappen auch größere Teilnehmer*innen-Zahlen, deswegen setze ich ZOOM für Online-Veranstaltungen mit Video/Chat und (hoffentlich) auch Whiteboard ein. Die Einwahldaten (eine Nummer mit Passwort für jeden Termin) werden vorab verteilt, es reicht ein Link, in dem das Passwort gleich mitkodiert ist. Über den genannten Link gibt es verschiedene Clients, auch für mobile Geräte.

 


Terminplaner : Umfragen & Abstimmungen

 

Software: https://terminplaner.dfn.de

Natürlich ruft man sich am besten an, um einen bilateralen Termin abzustimmen - bevor Emails hin- und hergehen. Aber wenn es mehrere Menschen sind, dann ist es ratsam, gleich die verfügbaren Möglichkeiten (angefangen bei der wichtigsten Person, z.B. Vortragende) aufzulisten. Danach stimmen alle ab, die dabei sein sollen, was am besten passt. Außer Terminen kann man auch andere Arten von Umfragen gestalten, oder einfach kreativ die Kategorien wählen. (Allerdings: Umfragen mit mehreren Fragen und relativen Antwortmöglichkeiten macht dieses Tool nicht, dafür gibt es andere, die das besser können!)

 


Aktuelle Hinweise

Do, 23.04.20
Endlich sind die beiden ersten Podcasts, je einen für jede Vorlesung, "released"! Die Links zu den Feeds sind auf Mattermost verteilt worden! Die üblichen Podcast Apps sollten mit "Sendung per URL hinzufügen" den Zugang ermöglichen!

Mo, 30.03.20
Einige nützliche Informationen für die Nutzung von Tools bei Online-Veranstaltungen hatte ich auf einer eigenen Seite schon zusammengestellt! Diese habe ich etwas ergänzt und auch zwei kurze Lernvideos über das Arbeiten von Zuhause und andere Effekte auf uns hinzugefügt.

Do, 19.03.20
Alle meine Veranstaltungen finden in diesem Sommersemester ONLINE statt. Ich habe alle Studierenden bereits informiert - wenn Sie eine Veranstaltung bei mir belegt haben UND KEINE Information per Email erhalten haben, kontaktieren Sie mich bitte per Email!

Do, 19.03.20
Klausureinsicht für die Veranstaltungen des Wintersemesters 2019/20 werden separat angekündigt, finden aber nicht vor dem 20. April statt!